CStranslogo

firmenprofil

fuhrpark

leistungen

service

frachtanfrage

kontakt

Fahrer

  • Unsere Fahrer verfügen über ADR-Bescheinigungen, so kann Gefahrgut problemlos transportiert werden. Auch nicht gefährliche Güter werden selbstverständlich mit der gleichen Sorgfalt geladen, gesichert und befördert.

  • Die Sicherheit unserer Fahrer, aller anderen Verkehrsteilnehmer, sowie der zu befördernden Waren hat oberste Priorität. Deshalb schult CS Trans bereits heute regelmäßig alle Fahrer zum Thema Sicherheit, Recht und Wirtschaftlichkeit. Diese Berufskraftfahrer-Qualifikation ist ab 2014 Pflicht, es müssen dann alle fünf Jahre mindestens 35 Weiterbildungsstunden erfolgen.

Wir setzen dies bereits heute um – neben dem wichtigsten Aspekt, der Sicherheit, beinhalten diese Schulungen auch Themen wie Sprit sparen etc. Derartige Maßnahmen tragen enorm zu Kostenreduzierung bei, die sich natürlich auch auf die Frachtraten niederschlagen. In Zeiten exorbitant gestiegener Dieselpreise kann so ein wertvoller Beitrag zur Stabilisierung der Frachtkosten geleistet werden.